Im beschaulichen Örtchen Bruneck am Fuße des Kronplatz fanden in diesem Jahr die dritten EUROBIKE Media Days statt. Drei Tage lang hatten ausgewählte Medienvertreter die Möglichkeit, Neuheiten der Saison 2018 unter Augenschein zu nehmen und auf den verschiedenen Trails zu testen. Wir waren für euch vor Ort und haben uns die interessantesten E-Mountainbikes einmal genauer angesehen.

Insgesamt 24 Hersteller, eine entspannte Atmosphäre und wechselhaftes Wetter empfingen die Journalisten am Fuße des Kronplatz.

BH Bikes Xenion mit Bosch PowerTube

Das Xenion Lynx 5 27,5″ Plus Pro ist das hochwertigste Modell der Baureihe und wechselt für 4.999 € den Besitzer.

Eines der erste Bikes mit Boschs neuem PowerTube-Akku sind die Xenion-Modelle von BH Bikes. Das Xenion Lynx 5 27,5″ Plus Pro etwa rollt mit 120 mm Federweg und Plus-Reifen an den Start, der integrierte Akku kommt aber auch an den Hardtails zum Einsatz und lässt sich bei allen Rädern über die Oberseite des Unterrohrs entnehmen.

Wie alle BH-Fullys verfügt auch das Xenion Lynx 5 27,5″ über einen Split Pivot-Hinterbau.
Das schlanke Oberrohr wertet die Bikes der Xenion-Serie optisch deutlich auf, die Akku Integration ist aber noch nicht ganz final und wird zum Serienstart noch überarbeitet.

Mehr Informationen findet ihr unter bhbikes.com

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir Preise im Wert von über 20.000 € - unter anderem E-Mountainbikes von Focus, Moustache und Thömus! Klicke hier um mitzumachen!