News

Husqvarna stellt neue Modelle für 2019 vor

Husqvarna präsentiert das neue Lineup für die Saison 2019 und hat einige Überraschungen im Gepäck. Die junge E-Bike-Marke setzt auf ein eigenständiges Design und geht mit drei komplett neuen E-Mountainbike Fullys an den Start.

Husqvarna präsentiert für die Saison 2019 ein komplett neues Lineup

Neue Designsprache

Manchen E-Bikes sieht man kaum mehr an, dass sie einen Elektromotor haben, Husqvarna sieht den Antriebsstrang jedoch als zentrales Element im Design und stellt den Motor optisch in den Mittelpunkt der Räder. Das sogenannte Skeleton Interface beherbergt den Motor ohne ihn zu verstecken und hebt sich optisch vom Hauptrahmen ab. Der optische Durchbruch wird durch die Farbgebung unterstrichen und verleiht den neuen Bikes eine ganz eigene Anmutung. Damit der Motor dennoch gut geschützt ist, kommt ein stabiler Motorschutz auf der Unterseite zum Einsatz. Ein weiteres charakteristische Design-Element der neuen Husqvarna Bikes ist das stark abfallende Oberrohr.

Der Motor ist optisch vom Hauptrahmen losgelöst, das neue Design zieht sich durch alle Husqvarna-Modelle

Volle Kraft voraus mit Shimano

In Sachen Motoren setzt Husqvarna wie bereits im letzten Modelljahr voll auf das Shimano STEPS-System. Bei den sportlichen Fullys kommt ausschließlich der STEPS E8000 zum Einsatz, Bedienelemente und Schalthebel stammen teilweise aus der kürzlich vorstellten STEPS E7000-Serie. Husqvarna verabschiedet sich von den Snack-Akkus des Vorjahres und setzt künftig auf voll integrierte Intube-Akkus von Simplo. In den meisten Modellen verfügt der neue Akku über eine Kapazität von 600 Wh, die günstigeren Bikes kommen mit einem 500-Wh-Akku.

Die neuen Husqvarna-Bikes kommen mit voll integrierten Akkus und bis zu 600 Wh Kapazität

Husqvarna Extreme Cross 27.5

Die neue Speerspitze des Lineups ist das Husqvarna Extreme Cross mit satten 200 mm Federweg. Das E-MTB für Downhiller und Enduro-Piloten kommt in zwei abfahrtslastigen Ausstattungsvarianten für 6.399 € bzw. 7.999 €, beide verfügen über den großen 600-Wh-Akku.

Husqvarna Extreme Cross EXC10

Federgabel FOX 40 FLOAT Performance 200 mm
Dämpfer FOX DHX2 200 mm
Motor/Akku Shimano STEPS E8000 / Simplo 600 Wh
Schaltung Shimano XTR
Bremsen Shimano XTR 4-Kolben
Laufradsatz DT Swiss FR1950
Reifen Schwalbe Magic Mary 27,5″x2,6″
Preis 7.999 €

Husqvarna Extreme Cross EXC9

Federgabel SR Suntour RUX 200 mm
Dämpfer SR Suntour RS19-TRIAIR 3CR 200 mm
Motor/Akku Shimano STEPS E8000 / Simplo 600 Wh
Schaltung Shimano Saint
Bremsen Shimano Saint
Laufradsatz DT Swiss FR1950
Reifen Schwalbe Magic Mary 27,5″x2,6″
Preis 6.399 €

Geometrie des Husqvarna Extreme Cross 27.5

Größe 42 44 48
Sattelrohr 420 mm 440 mm 460 mm
Oberrohr 580 mm 610 mm 644 mm
Steuerrohr 120 mm 120 mm 140 mm
Lenkwinkel 65° 65° 65°
Sitzwinkel 76° 76° 76°
Kettenstrebe 455 mm 455 mm 455 mm
Radstand 1230 mm 1260 mm 1298 mm
Reach 425 mm 455 mm 485 mm
Stack 620 mm 620 mm 638 mm

Husqvarna Hard Cross 27.5

Wer viel Wert auf Abfahrtsperformance legt aber das EXC zu extrem findet, wird beim Husqvarna Hard Cross fündig. Mit 180 mm Federweg dürfte es im Gelände so einiges mitmachen, zur Auswahl stehen drei Modelle von 4.599 € bis 7.199 €.

Husqvarna Hard Cross HC9

Federgabel FOX 36 FLOAT Factory 180 mm
Dämpfer FOX Float X2 Factory 180 mm
Motor/Akku Shimano STEPS E8000 / Simplo 600 Wh
Schaltung Shimano XT Di2
Bremsen Shimano XT 4-Kolben
Laufradsatz HX 1501 Spline ONE 35
Reifen Schwalbe Magic Mary 27,5″x2,6″
Preis 7.199 €

Husqvarna Hard Cross HC8

Federgabel FOX 36 FLOAT Performance 180 mm
Dämpfer FOX Float X2 Factory 180 mm
Motor/Akku Shimano STEPS E8000 / Simplo 600 Wh
Schaltung Shimano XT
Bremsen Shimano BR-MT520
Laufradsatz H 1900 Spline 35
Reifen Schwalbe Magic Mary 27,5″x2,6″
Preis 5.999 €

Husqvarna Hard Cross HC7

Federgabel SR Suntour Durolux 180 mm
Dämpfer SR Suntour TRIAIR-RC 180 mm
Motor/Akku Shimano STEPS E8000 / Simplo 500 Wh
Schaltung Shimano SLX
Bremsen Shimano BR-MT520
Laufradsatz Formula / Ryde
Reifen Schwalbe Magic Mary 27,5″x2,6″
Preis 4.599 €

Geometrie des Husqvarna Hard Cross 27.5

Größe 42 44 46 48
Sattelrohr 420 mm 440 mm 460 mm 480 mm
Oberrohr 589 mm 609 mm 633 mm 654 mm
Steuerrohr 120 mm 120 mm 140 mm 140 mm
Lenkwinkel 66° 66° 66° 66°
Sitzwinkel 76° 76° 76° 76°
Kettenstrebe 455 mm 455 mm 455 mm 455 mm
Radstand 1212 mm 1232 mm 1260 mm 1280 mm
Reach 435 mm 455 mm 475 mm 495 mm
Stack 618 mm 618 mm 636 mm 636 mm

Husqvarna Mountain Cross 27.5

Das ausgewogenste Bike der 2019er Reihe ist wohl das neue Husqvarna Mountain Cross. Mit 150 mm Federweg eignet es sich für lange Touren und Trails gleichermaßen, los gehts bei 4.399 € für das MC5. Das Topmodell MC9 verfügt über eine elektronische Shimano XT Di2-Schaltung und edles FOX-Fahrwerk.

Husqvarna Mountain Cross MC8

Federgabel FOX 34 FLOAT Performance 150 mm
Dämpfer FOX Float DPS Performance 150 mm
Motor/Akku Shimano STEPS E8000 / Simplo 600 Wh
Schaltung Shimano XT Di2
Bremsen Shimano XT 4-Kolben
Laufradsatz H 1900 Spline
Reifen Schwalbe Nobby Nic Performance
Preis 6.199 €

Husqvarna Mountain Cross MC7

Federgabel FOX 34 FLOAT Performance 150 mm
Dämpfer FOX Float DPS Performance 150 mm
Motor/Akku Shimano STEPS E8000 / Simplo 600 Wh
Schaltung Shimano XT
Bremsen Shimano BR-MT520
Laufradsatz H 1900 Spline
Reifen Schwalbe Nobby Nic Performance
Preis 5.499 €

Husqvarna Mountain Cross MC6

Federgabel FOX 34 FLOAT Performance 150 mm
Dämpfer FOX Float DPS Performance 150 mm
Motor/Akku Shimano STEPS E8000 / Simplo 500 Wh
Schaltung Shimano SLX
Bremsen Shimano BR-MT520
Laufradsatz Formula / Ryde
Reifen Schwalbe Nobby Nic Performance
Preis 4.899 €

Husqvarna Mountain Cross MC5

Federgabel SR Suntour Aion 150 mm
Dämpfer SR Suntour TRIAir TR RC150 mm
Motor/Akku Shimano STEPS E8000 / Simplo 500 Wh
Schaltung Shimano Deore
Bremsen Shimano BR-MT520
Laufradsatz Formula / Ryde
Reifen Schwalbe Nobby Nic Performance
Preis 4.399 €

Geometrie des Husqvarna Mountain Cross 27.5

Größe 40 44 48 52
Sattelrohr 400 mm 440 mm 480 mm 520 mm
Oberrohr 596 mm 611 mm 636 mm 656 mm
Steuerrohr 120 mm 120 mm 140 mm 140 mm
Lenkwinkel 67° 67° 67° 67°
Sitzwinkel 76° 76° 76° 76°
Kettenstrebe 444 mm 444 mm 444 mm 444 mm
Radstand 1191 mm 1206 mm 1234 mm 1254 mm
Reach 445 mm 460 mm 480 mm 500 mm
Stack 606 mm 606 mm 624 mm 624 mm

Erster Eindruck

Husqvarna weitet die Modellpalette für 2019 nicht nur deutlich aus, sondern beweist mit dem neuen Design auch viel Eigenständigkeit. Die charakteristische Motor-Integration zieht die Blicke auf sich und auch die Farbgebung der neuen Modelle weiß zu gefallen. Wir sind gespannt wie sich die neuen Bikes fahren werden und freuen uns auf einen ausführlichen Test.

Mehr Infos in Kürze auf husqvarna-bicycles.com

Aktuelle Gebraucht-Angebote zu Husqvarna powered by rebike1


Übrigens: Kennst du schon die E-MOUNTAINBIKE Print-Edition? Auf über 200 Seiten bietet sie dir Inspiration, eine riesige Wissensbasis sowie Tests der spannendsten und wichtigsten Bikes. Der Themenmix richtet sich gleichermaßen an erfahrene E-Mountainbiker und Einsteiger. Kaufberatung, Testberichte, Urlaubstipps, Reparaturhilfen, Firmenporträts, Trail-Knigge … die Liste der Artikel ist lang! Klicke hier für mehr Infos!

Text: Moritz Dittmar Fotos: Husqvarna

Über den Autor

Moritz Dittmar

Mein Aufgabe ist es, euch mit den spannendsten News, den besten Tests und den inspirierendsten Stories der Bike Welt zu versorgen. Genau wie in meinem Job, lasse ich mich beim Biken ungern in eine bestimmte Schublade stecken. Egal ob es darum geht sich endlose Anstiege rauf zu quälen oder Tiefenmeter auf ruppigen Downhills zu sammeln, am Ende zählt für mich vor allem eins: Der Spaß am Biken!