Vorhang auf für die Produktneuheiten 2022 von SQlab. Die Ergonomie-Experten haben die ERGOWAVE-Reihe mit neuen 611er-, 612er- und 6OX-Sätteln komplett überarbeitet und ein active-System entwickelt, das leichter ist und den Komfort erhöhen soll. Zudem gibt´s alle Infos zu den neuen Bib-Shorts, Handschuhen und Trail-Wear von SQlab.

Das Team von SQlab ist bekannt für seine Produkte, die voll und ganz auf die Ergonomie beim Biken angepasst sind. Der deutsche Ergonomie- und Anatomie-Experte ist eine gute Anlaufstelle, wenn ihr Taubheitsgefühlen beim Biken den Kampf ansagen möchtet – egal, ob an Händen oder Po. Für 2022 präsentiert SQlab nicht nur die Weiterentwicklung mancher Produkte, sondern auch ganz neue Technologien. Bevor wir bei den Produktneuheiten ins Detail gehen, möchten wir euch unser Interview mit dem Gründer und Geschäftsführer von SQlab – Tobias Hild– empfehlen, bei dem es um die Hintergründe zur Entwicklung und Produktion des neuen 6OX-Sattels in Deutschland geht – Ergonomie made in Germany. Darin erfahrt ihr unter anderem, warum es wichtig ist, euren Hintern zu vermessen und wie ihr den passenden Sattel findet.

Die Sattel-Kollektion 2022 und das neue active-System 2.1 im Detail

Mit der Sattel-Kollektion 2022 verspricht SQlab, die nächste Evolutionsstufe in der bekannten ERGOWAVE-Reihe erreicht zu haben: Gewicht, Komfort und Entlastung sollen nochmal deutlich verbessert worden sein. Der EROGWAVE-Shape baut bei allen Modellen auf der gleichen Plattform auf und wurde für die unterschiedlichen Einsatzbereiche angepasst. Eine neue Schalenkonstruktion in Kombination mit einem neuen active-System spart nicht nur 15 % Gewicht, sondern soll auch den Sitzkomfort deutlich erhöhen. Der Clou: Die seitliche Auslenkung wurde um 100 % gesteigert, sodass auch die Bandscheiben nochmal deutlich besser mobilisiert werden, während ihr in die Pedale tretet. Über drei unterschiedliche Elastomere kann das active-System und die seitliche Auslenkung an die persönlichen Vorlieben und das Körpergewicht angepasst werden. Neu ist auch, dass es alle Sättel in der Breite von 16 cm gibt. So sollen mehr Leute in den Genuss eines perfekt auf sie abgestimmten Sattels kommen.

active-System: alt …
… und neu.
Über unterschiedliche Elastomere könnt ihr die seitliche Auslenkung und Mobilisierung der Bandscheiben an eure persönlichen Vorlieben und euer Gewicht anpassen.

6OX Infinergy ERGOWAVE active 2.1 im Detail

Der 6OX Infinergy ERGOWAVE Active 2.1 ist SQlabs Sattel für Gravity- und E-Mountainbiker. Mit seiner Form, dem speziellen Material und dem doppelseitigen Heck soll er auf langen Anstiegen den perfekten Kompromiss aus Effektivität und Komfort bieten. Highlight des neuen 6OX 2022 ist das verwendete Infinergy-Material. Das sogenannte expandierte thermoplastische Polyurethan (E-TPU), das von der BASF entwickelt wurde, ist sehr elastisch, super rückstellfähig und abriebfest. Es hat bereits in anderen Bereichen, wie zum Beispiel bei Sportschuhen, seine Vorteile unter Beweis stellen können. Jetzt soll es das auch bei Sätteln. Bei SQlab wird das Material nach eigener Aussage dazu genutzt, um komfortablere Sättel herzustellen, als es bislang möglich war. Zudem ist der Sattel komplett in Deutschland hergestellt und entwickelt worden. Wer sich für die Hintergründe, Entwicklung und Produktion des Made-in-Germany-Sattels interessiert, findet spannende Einblicke in unserem Interview mit Geschäftsführer Tobias Hild. Kaufen könnt ihr den 6OX Infinergy ERGOWAVE active 2.1 2022 für 199,95 € in den Größen 13, 14, 15 und 16 cm.

6OX ERGOWAVE active 2.1 | 199,95 € | Einsatzbereich: Gravity und E-Mountainbike | S-Tube-Rails | Größe: 13, 14, 15, 16 cm | Gewicht: ab 250 g (Herstellerangabe).

612 ERGOWAVE active 2.1 im Detail

Die Detailverbesserungen des 612 ERGOWAVE active 2.1 sollen den Sattel für Rennradfahrer und race-orientierte Mountainbiker in Sachen Komfort, Entlastung und Gewicht auf ein neues Niveau heben. Mit an Bord ist das neue active-System 2.1, das für eine bessere Mobilisierung der Wirbelsäule sorgen soll. Der 612 ERGOWAVE active 2.1 ist in den Breiten 12, 13, 14, 15 und 16 cm erhältlich und wiegt im besten Fall 205 g (Herstellerangabe). Die Carbon-Rails gibt es nur als S-Tube, ovale Varianten werden von SQlab nicht angeboten.

612 ERGOWAVE active 2.1 | 149,95 € | Einsatzbereich: Rennrad und Cross-Country | S-Tube-Rails | Größe: 12, 13, 14, 15, 16 cm | Gewicht: ab 205 g (Herstellerangabe).

611 ERGOWAVE active 2.1 im Detail

611 steht bei SQlab für Trailbiken. Die Sattelform des ERGOWAVE-Shape wurde speziell auf die Bedürfnisse auf MTB-Touren und Trails angepasst. Auch hier kommt das neue active-System 2.1 zum Einsatz, das zusammen mit weiteren Detailverbesserungen für mehr Komfort, mehr Entlastung und weniger Gewicht sorgen soll. Damit der 611er beim harten Mountainbike-Einsatz auch lange hält, ist er an den Seiten mit Kevlar verstärkt. Er ist in den Breiten 12, 13, 14, 15 und 16 cm erhältlich, kostet 159,95 € und wiegt laut Hersteller ab 223 g. Zudem gibt es den Sattel in einer Special Edition – 611 ERGOWAVE ltd. Wings for Life. Wer sich für den blauen Sattel entscheidet, spendet automatisch 10 € an die Wings-for-Life-Stiftung, die weltweite Forschungsprojekte zur Heilung des verletzten Rückenmarks finanziert und unterstützt.

611 ERGOWAVE active 2.1 | 149,95 € | Einsatzbereich: Trail & Tour | Größe: 13, 14, 15, 16 cm | S-Tube-Rails | Gewicht: ab 223 g (Herstellerangabe).
611 ERGOWAVE active 2.1 ltd. Wings for Life | 159,95 € | Einsatzbereich: Trail & Tour | Größe: 13, 14, 15, 16 cm | S-Tube-Rails | Gewicht: ab 223 g (Herstellerangabe).

Trägerhosen von SQlab – Luftig und extra dünn

SQ-Short ONE12 R

Die SQ-Short ONE12 R erweitert das Portfolio der Polsterhosen um eine Version, die sich an wettkampforientierte Roadies und Mountainbiker richtet. Die Bib-Shorts ist mit einem sehr dünnen und straffen Pad ausgestattet, das gerade einmal 4 mm Dicke misst und trotzdem für ausreichend Komfort sorgen soll. Die Form des Pads wurde speziell für eine sportliche Sitzposition angepasst, bei der das Becken nach vorne rotiert ist. Das SQ-Pad ONE12 R soll sich zudem durch seine hohe Dichte, seine Atmungsaktivität und eine schnelle Trocknung auszeichnen. Ziel des dünnen Pads ist es, unangenehme Gefühle, Druckstellen und ein Verschieben zu vermeiden, die manche dickeren und soften Pads mit sich bringen. Zudem verfügt die Trägerhose über ein Mesh-Gewebe, flexible und verschweißte Nähte, Kompressionsgewebe und gelaserte Beinabschlüsse.

SQ-Short ONE12 R | 229,95 € | XS–XL.

SQ-Short ONE11

Ihr fahrt am liebsten Mountainbike ohne Bib-Shorts, weil euch das Windelgefühl einer Polsterhose stört? Genau euch will SQlab mit der SQ-Short ONE11 helfen, komfortabler unterwegs zu sein. Denn wer ohne Polsterhose fährt, kennt das Gefühl von Druckstellen und auch Taubheitsgefühle werden euch nicht fremd sein. Aber auch eingeschworene Bib-Shorts-Fans können von ihr profitieren. Die SQ-Short ONE11 soll durch ihr 6 mm dünnes Pad den perfekten Kompromiss aus Sitzkomfort und Tragegefühl schaffen. Durch den dichten und atmungsaktiven Schaum des Pads in Kombination mit einem TPE-Gel sollen Tretbewegungen und Schwerkräfte effektiv aufgenommen werden und gleichzeitig soll der Komfort hoch sein, ohne dass es ein dickes Polster braucht. Weiterhin ist die Mountainbike-Trägerhose mit zwei SAS-Tec Tripleflex-Protektoren, die die Hüftgelenke bei einem Crash schützen, und zwei Rückentaschen für Wertgegenstände ausgestattet.

SQ-Short ONE11 | 199,95 € | XS–XL.
Ein herausnehmbarer SAS-Tec Tripleflex-Protektor schützt die Hüftgelenke bei einem Crash.

Handschuhe von SQlab mit Formel-1-Technik

Highend SQ-Gloves ONE11 Handschuhe im Detail

Mit den SQ-Gloves ONE11 verspricht SQlab, das optimale Material für die Innenseite von Bike-Handschuhen gefunden zu haben. Es soll super dünn sowie flexibel sein, keine Falten werfen und zudem noch reichlich Grip bieten. Um die leichten Handschuhe für den Tour- und Trail-Einsatz noch komfortabler zu machen, hat sich SQlab von der Formel 1 inspirieren lassen und die Nähte nach außen gelegt. So gibt es auch im Fingerspitzenbereich keine Nähte, die stören können. Um auch wirklich die passende Größe zu finden, vermisst euch der SQlab-Händler nicht nur für die Sattelwahl, sondern auch bei den Handschuhen. Die Handschuhe gibt es in 5 Größen und in denzwei Weiten Slim und Wide. Dadurch sollte so gut wie jeder den passenden Handschuh finden. Abgerundet wird das durchdachte Produkt für Mountainbiker, die auf ein perfektes Griff- und Lenkergefühl Wert legen, miteinem Protektor am Knöchel des kleinen Fingers.

SQ-Gloves ONE11 | 69,95 € | XS–XL.

SQ-Gloves ONE 0X für Gravity-Biker im Detail

Die SQ-Gloves ONE 0X richten sich mit ihrem dünnen, aber dennoch strapazierfähigen Material in den Innenflächen an Mountainbiker, die es krachen lassen wollen. Typisch für SQlab gibt es den Handschuh in fünf Größen und zwei Weiten. Ähnlich wie bei den SQ-Gloves ONE11 liegen die Nähte außen, wodurch der Komfort erhöht werden soll.

SQ-Gloves ONE 0X | 49,95 € | XS–XL.

Neue SQ-lab-Bekleidung 2022

Auch bei der Bekleidung erweitert SQlab das Portfolio und bringt mit der SQ-Short ONE OX und dem SQ-Jersey ONE OX neue Trailwear auf den Markt. Die Short soll mit einer wasserdichten Fronttasche inkl. wasserdichtem Reißverschluss, strapazierfähiger und wasserabweisender Beschichtung, guter Belüftung und hoher Stoffqualität überzeugen. Sie wird in den Größen XS–3XL angeboten und kostet 179,95 €. Das 0X-Jersey richtet sich an Gravity-Biker, die ein leichtes Jersey mit flexiblem und dehnfähigem Material zu schätzen wissen. Kostenpunkt 99,95 €. Bei den Größen hat SQlab an die ganz Kleinen, aber auch ganz Großen unter euch gedacht, denn der Jersey ist von XS bis 4XL erhältlich.

SQ-Short ONE OX | XS–3XL | 179,95 €.
SQ-Jersey ONE OX | Größe XS–4XL | 99,95 €.

Die Ergonomie-Experten von SQlab erweitern das Portfolio um spannende Produkte, die auf den ersten Blick sinnvoll und durchdacht wirken. Mit dem neuen active-System und komplett in Deutschland gefertigten 6OX-Sattel inkl. neuem Infinergy-Material setzen sie ein gekonntes Highlight. Wir konnten bereits einige der 2022er Produkte in den Händen halten und uns selbst von der hohen Qualität überzeugen. Testen konnten wir von der 2022er Kollektion noch nichts. Sobald es soweit ist, erfahrt ihr es als Erstes.

Mehr Infos unter sq-lab.com


Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann würde es uns sehr freuen, wenn auch du uns als Supporter mit einem monatlichen Beitrag unterstützt. Als E-MOUNTAINBIKE-Supporter sicherst du dem hochwertigen Bike-Journalismus eine nachhaltige Zukunft und sorgst dafür, dass der E-Mountainbike-Sport auch weiter ein kostenloses und frei zugängliches Leitmedium hat! Jetzt Supporter werden!

Text: Jonas Müssig Fotos: Jonas Müssig und Hersteller