News

Husqvarna E-Mountainbikes 2021 – Extreme Cross, Hard Cross und Mountain Cross kommen 2021 mit neuem Shimano EP8

Husqvarna zieht es konsequent durch: Alle Husqvarna E-Mountainbikes kommen 2021 mit dem neuen Shimano EP8-Motor. Extreme Cross, Hard Cross, Mountain Cross – alle Modelle sind mit dem neuen Shimano Motor 2021 und einer 630 Wh Batterie von Simplo ausgestattet. Die ersten Infos zu den neuen E-MTBs findet ihr hier:

Husqvarna stellt eine riesige Palette an neuen E-MTBs mit neuem Shimano EP8 Motor vor. Die Energie erhält der Motor bei fast allen Modellen von einem 630 Wh Akku von Simplo. Typisch Husqvarna steht der Elektromotor optisch im Mittelpunkt und wird deutlich hervorgehoben, wodurch sich die Formgebung sichtlich von vielen Konkurrenten abhebt. Ein Motorschutz – von Husqvarna als Skeleton Interface betitelt – rundet das Design ab und sorgt für ausreichend Schutz, auch bei der neuen Antriebseinheit. Je nach Modell und Ausstattungsvariante setzen die Schweinfurter dabei auf das neue SC-EM80- bzw. SC-E5000-Display oder das schwarz/weiße und altbekannte SC-E7000-Modell, welches mit dem neuen Motor kompatibel ist. Ihr seid noch nicht über alle Infos zum neuem Shimano EP8 im Bilde? Dann schaut doch mal bei unserem ausführlichen und umfassenden Artikel zum neuen EP8 vorbei. Wir haben neben alle Infos auch einen ausführlichen Fahreindruck zum neuen Shimano Motor 2020 für euch. Ob sich der Wechsel vom alten Shimano STEPS E8000 zum neuen Shimano EP8 lohnt, erfahrt ihr hier.

Der optisch markanten Motorschutz mit dem Namen Skeleton Interface ist ein Markenzeichen von Husqvarna

Die neuen Husqvarna Mountain Cross Modelle

Die neuen Husqvarna Mountain Cross Modelle haben nicht nur den neuen Shimano EP8 Motor spendiert bekommen, sondern auch eine überarbeitete Geometrie und einen Mullet-Laufradmix mit 29” Vorderrad und 27,5” Hinterrad. So soll das Allround-Modell mit 150 mm Fahrwerk noch potenter werden. Das Mountain Cross 4 startet bei 4.399 € und das Topmodell Mountain Cross 7 kostet 6.799 €. Alle Ausstattungsvarianten haben ein zulässiges Gesamtgewicht von 130 kg.

Das Husqvarna Mountain Cross 7 im Detail

Motor Shimano EP8 85 Nm
Akku Simplo 630 Wh
Display Shimano SC-EM800
Federgabel FOX FLOAT 36 Factory 150 mm
Dämpfer FOX FLOAT DPS Factory 150 mm
Sattelstütze Husqvarna DropperPost
Bremsen Shimano XT BR-MT8120 203/203
Schaltung Shimano XT/Deore 12-fach 10 – 51
Vorbau Husqvarna 35 40 mm
Lenker Husqvarna MTB35 780 mm
Laufradsatz DT Swiss H1900 Spline 29/27,5″
Reifen MAXXIS Recon Race/ Rekon EXO+ 29″ x 2,4″/27,5″ x 2,6″
Preis 6.799 €

Das Husqvarna Mountain Cross 6 im Detail

Motor Shimano EP8 85 Nm
Akku Simplo 630 Wh
Display Shimano SC-E7000
Federgabel FOX FLOAT 36 Rhythm 150 mm
Dämpfer FOX FLOAT DPS Rhythm 150 mm
Sattelstütze Husqvarna DropperPost
Bremsen SRAM G2 RSC 180/180
Schaltung SRAM SX-Eagle 12-fach 10 – 50
Vorbau Husqvarna 35 40 mm
Lenker Husqvarna MTB35 780 mm
Laufradsatz Husqvarna DA210F/ DA210R 29/27,5″
Reifen MAXXIS Recon Race/ Recon EXO+ 29″ x 2,4″/27,5″ x 2,6″
Preis 5.699 €

Das Husqvarna Mountain Cross 5 im Detail

Motor Shimano EP8 85 Nm
Akku Simplo 630 Wh
Display Shimano SC-E5000
Federgabel RockShox 35 Gold RL 150 mm
Dämpfer RockShox Deluxe Select+ 150 mm
Sattelstütze Husqvarna DropperPost
Bremsen Shimano BR-MT420 203/180
Schaltung Shimano Deore 12-fach 10 – 50
Vorbau Husqvarna 35 40 mm
Lenker Husqvarna MTB35 780 mm
Laufradsatz Husqvarna DA210F/ DA210R 29/27,5″
Reifen Schwalbe Nobby Nic 29″ x 2,6″/27,5″ x 2,6″
Preis 4.899 €

Das Husqvarna Mountain Cross 4 im Detail

Motor Shimano EP8 85 Nm
Akku Simplo 500 Wh
Display Shimano SC-E5000
Federgabel SR Suntour Zeron35 150 mm
Dämpfer SR Suntour Edge 150 mm
Sattelstütze Husqvarna DropperPost
Bremsen Tektro Orion 203/180
Schaltung Shimano Deore 10-fach 11 – 42
Vorbau Husqvarna 35 40 mm
Lenker Husqvarna MTB35 780 mm
Laufradsatz Husqvarna DA210F/ DA210R 29/27,5″
Reifen Schwalbe Nobby Nic 29″ x 2,6″/27,5″ x 2,6″
Preis 4.399 €

Die neuen Husqvarna Hard Cross Modelle

Für das Modelljahr 2021 kommen die Hard Cross Modelle mit einem Facelift und kleinen Änderungen in der Ausstattung. Auch hier kommt der neue Shimano EP8-Motor mit 630 Wh Batterie von Simplo zum Einsatz. Alle Ausstattungsvarianten haben ein zulässiges Gesamtgewicht von 130 kg.

Das Husqvarna Hard Cross 9 im Detail

Motor Shimano EP8 85 Nm
Akku Simplo 630 Wh
Display Shimano SC-EM800
Federgabel FOX FLOAT 38 Factory 180 mm
Dämpfer FOX FLOAT X2 Factory 180 mm
Sattelstütze Husqvarna DropperPost
Bremsen Shimano XT BR-MT8120 203/203
Schaltung Shimano XT Di2 11-fach 10 – 46
Vorbau Husqvarna 35 40 mm
Lenker Husqvarna MTB35 780 mm
Laufradsatz DT Swiss H1700 27,5″
Reifen MAXXIS Minion DHF / DHR EXO+ 27,5″ x 2,6″
Preis 7.499 €

Das Husqvarna Hard Cross 8 im Detail

Motor Shimano EP8 85 Nm
Akku Simplo 630 Wh
Display Shimano SC-EM700
Federgabel FOX FLOAT 38 Performance 180 mm
Dämpfer FOX FLOAT X2 Performance 180 mm
Sattelstütze Husqvarna DropperPost
Bremsen Shimano BR-MT520 203/203
Schaltung Shimano XT/Deore 12-fach 10 – 51
Vorbau Husqvarna 35 40 mm
Lenker Husqvarna MTB35 780 mm
Laufradsatz DT Swiss H1900 27,5″
Reifen MAXXIS Minion DHF / DHR EXO+ 27,5″ x 2,6″
Preis 6.499 €

Das Husqvarna Hard Cross 7 im Detail

Motor Shimano EP8 85 Nm
Akku Simplo 630 Wh
Display Shimano SC-E5000
Federgabel RockShox ZEB Select 180 mm
Dämpfer RockShox SuperDeluxe Select+ 180 mm
Sattelstütze Husqvarna DropperPost
Bremsen Tektro Orion 203/203
Schaltung SRAM SX-Eagle 12-fach 10 – 50
Vorbau Husqvarna 35 40 mm
Lenker Husqvarna MTB35 780 mm
Laufradsatz Husqvarna DA210F/ DA210R 27,5″
Reifen Schwalbe Magic Mary / Hans Dampf 27,5″ x 2,6″
Preis 5.499 €

Das Husqvarna Hard Cross 6 im Detail

Motor Shimano EP8 85 Nm
Akku Simplo 630 Wh
Display Shimano SC-E5000
Federgabel SR Suntour Durolux36 180 mm
Dämpfer SR Suntour Triair 180 mm
Sattelstütze Husqvarna DropperPost
Bremsen Tektro Orion 203/203
Schaltung Shimano Deore 10-fach 11 – 42
Vorbau Husqvarna 35 40 mm
Lenker Husqvarna MTB35 780 mm
Laufradsatz Husqvarna DA210F/ DA210R 27,5″
Reifen Schwalbe Magic Mary / Hans Dampf 27,5″ x 2,6″
Preis 4.799 €

Die neuen Husqvarna Extreme Cross Modelle

Die Husqvarna Extreme Cross Modelle sind für Downhiller und Enduro-Piloten entwickelt worden. Sie kommen 2021 in neuem Gewand und mit neuem Shimano EP8. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt auch hier 130 kg.

Das Husqvarna Extreme Cross 10 im Detail

Motor Shimano EP8 85 Nm
Akku Simplo 630 Wh
Display Shimano SC-EM800
Federgabel FOX FLOAT 40 Factory 203 mm
Dämpfer FOX DHX2 Factory 200 mm
Sattelstütze Kind Shock E20i
Bremsen MAGURA MT5 203/203
Schaltung Shimano Saint 10-fach 10 – 36
Vorbau Husqvarna 52 mm
Lenker Husqvarna MTB35 780 mm
Laufradsatz DT Swiss FR 1950 27,5″
Reifen Schwalbe Magic Mary Super Gravity 27,5″ x 2,6″
Preis 7.899 €

Das Husqvarna Extreme Cross 9 im Detail

Motor Shimano EP8 85 Nm
Akku Simplo 630 Wh
Display Shimano SC-EM800
Federgabel SR Suntour Rux38 200 mm
Dämpfer SR Suntour Triair 200 mm
Sattelstütze Husqvarna DropperPost
Bremsen MAGURA MT5 220/203
Schaltung Shimano Deore 11-fach 10 – 46
Vorbau Husqvarna 52 mm
Lenker Husqvarna MTB35 780 mm
Laufradsatz Husqvarna DA210F/ DA210R 27,5″
Reifen Schwalbe Magic Mary Super Gravity 27,5″ x 2,6″
Preis 5.699 €

Mehr Infos unter husqvarna-bicycles.com


Endlich da: Die E-MOUNTAINBIKE Print-Edition 2020 ist die ultimative Testbibel, mit der wir dir helfen das perfekte E-Mountainbike zu finden. Auf 250 Seiten im hochwertigen Print-Format findest du eine umfassende Kaufberatung und Tests von 35 Bikes sowie der 7 wichtigsten Motoren. Außerdem gibt es jede Menge Know-how, Tipps und die aufregendsten E-MTB-Trends. Hier klicken für mehr Infos oder direkt in unserem Shop bestellen!

Text & Fotos: Jonas Müssig

Über den Autor

Jonas Müssig

Eigentlich müsste es Dr. Müssig heißen – immerhin hat Jonas, kurz bevor er die Arbeit bei uns begonnen hat, seinen Doktortitel in Chemie verliehen bekommen. Am Ende siegte aber Leidenschaft vor Wissenschaft. Das bedeutet natürlich nicht, dass Chemie keine Rolle mehr spielt. Schließlich lassen sich sein wissenschaftliches Know-how und seine langjährige Leidenschaft fürs (E-)Biken perfekt kombinieren. Auf der Jagd nach der perfekten Ride-Life-Balance findet man Jonas im Sommer auf den Trails und im Winter ganz gerne mal mit dem Backpack in Asien oder im Camper in Südeuropa.