Simplon STEAMER CARBON – edles Carbonbike aus Österreich

Das Topmodell des Simplon STEAMER CARBON kommt mit auffälliger Lackierung und hochwertiger Ausstattung.

Simplon hatte das STEAMER CARBON bereits auf der letzten EUROBIKE als 3D-Druck vorgestellt, jetzt ist das E-MTB endlich fertig für die Markteinführung. Der wuchtige Carbon-Rahmen verfügt über einen voll integrierten Shimano Steps E8000-Antrieb mit 500 Wh-Akku, der sich zum Laden auch entnehmen lässt. Das STEAMER CARBON bietet 150 mm Federweg an Front und Heck und Platz für 2,6″ breite Reifen. Das Gewicht gibt Simplon mit ca. 21,5 kg an, der Preis für das Topmodell mit elektronischer XT Di2-Schaltung liegt bei fairen 6.899 €.

Die drehbar gelagerte Kabelführung im linken Hauptlager soll ein Scheuern der Kabel am Rahmen vermeiden.
Die bissige Magura MT7 sorgt für die Verzögerung des STEAMER CARBON.
Der Shimano E8000-Motor verschwindet förmlich im Rahmen des Simplon.
In Sachen Dämpfer setzt Simplon auf den RockShox Deluxe mit platzsparendem Trunnion-Mount.
Das voluminöse Unterrohr bietet Platz für den Shimano-Akku, der sich zum Laden auf Wunsch auch entnehmen lässt.

Mehr Informationen findet ihr unter simplon.com

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir Preise im Wert von über 20.000 € - unter anderem E-Mountainbikes von Focus, Moustache und Thömus! Klicke hier um mitzumachen!