Birzman Infinite Apogee MTB CO2 Testbericht

die-beste-mtb-minipumpe-7-modelle-im-vergleich-ebike1

Die Birzman Infinite Apogee MTB geht als teuerste und zugleich schwerste Pumpe im Test an den Start. Die Verarbeitung hinterlässt gemischte Gefühle, das Alu-Gehäuse wirkt hochwertig und besonders der Stahlflex-Schlauch sticht positiv heraus. Andere Teile wie die Endkappe aus Gummi, die den Schlauch fixiert, passen dann wieder nicht so gut ins Bild. Der Schlauch lässt sich als einziger im Test auch als Adapter für CO2-Kartuschen nutzen – ein cleveres Feature für alle, die es eilig haben.

die-beste-mtb-minipumpe-7-modelle-im-vergleich-ebike2 die-beste-mtb-minipumpe-7-modelle-im-vergleich-ebike3

Der „Snap-It“-Ventilkopf passt ohne Umbaumaßnahmen auf Auto- und Presta-Ventile und sorgt für einen guten Sitz. Leider brauchte die Birzman am längsten, um unseren Testreifen mit 2,0 bar zu befüllen. Gemessen an den großen Ausmaßen und dem hohen Gewicht ist die Performance leider eher ernüchternd.

Preis: 44,90 €
Gewicht: 177 g
Hübe bis 2,0 bar: 275
Mehr Infos: birzman.com

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir Preise im Wert von über 20.000 € - unter anderem E-Mountainbikes von Focus, Moustache und Thömus! Klicke hier um mitzumachen!