Die beste Minipumpe: Crankbrothers Sterling L Testbericht

e-mtb_minipumpen_badge_testsieger_rgb

Die Crankbrothers Sterling L besticht schon beim ersten Kontakt durch ihren sehr edlen Look und eine hohe Verarbeitungsqualität. Die Minipumpe liegt sehr gut in der Hand und besitzt ein einzigartiges Feature: Über einen Drehknopf an der Rückseite lässt sich zwischen einem High-Volume- und einem High-Pressure-Modus wechseln. Bis ca. 2,0 bar blieben wir im schwergängigeren, aber effektiveren High-Volume-Modus und erreichten damit die 2,0-bar-Grenze in unserem Testaufbau nach gerade einmal 190 Hüben. Im High-Pressure-Modus lassen sich darüber hinaus Drücke jenseits der 7 bar erzielen, was die Crankbrothers auch für Biker interessant machen dürfte, die neben ihrem MTB noch ein Trekking- oder Rennrad im Keller haben.

die-beste-mtb-minipumpe-7-modelle-im-vergleich-ebike5
die-beste-mtb-minipumpe-7-modelle-im-vergleich-ebike6 die-beste-mtb-minipumpe-7-modelle-im-vergleich-ebike7

Leider besitzt das Schmuckstück keinen externen Schlauch, doch die Pumpe sitzt auch so jederzeit sicher auf dem Ventil und glänzt dafür mit idiotensicherer Handhabung. In Summe liefert die Crankbrothers Sterling L das beste Gesamtpaket und überzeugt mit höchster Effizienz und klasse Verarbeitung.

Preis: 39,99 €
Gewicht: 144 g
Hübe bis 2,0 bar: 190
Mehr Infos: crankbrothers.com

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir Preise im Wert von über 20.000 € - unter anderem E-Mountainbikes von Focus, Moustache und Thömus! Klicke hier um mitzumachen!